Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
p
psavto17. Februar 2020
Kaffee belebt uns besser, und einige Teesorten beruhigen uns im Gegenteil und machen uns müde.
8. Mai 2020
Meistens können negative Folgen durch den häufigen Verzehr von stark gebrautem Tee erreicht werden, die Hauptquelle des Negativs ist Koffein, das das Nervensystem anregt, die Blutgefäße erweitert und den Druck erhöhen kann, was bei Vorhandensein v... Mehr lesen →
4. Februar 2020

Pro Tasse kochendes Wasser einen Teelöffel getrocknete Blätter aufbrühen, 10 Minuten ziehen lassen und trinken.

24. März 2020
Die Fermentation verändert den Geschmack der Teekräuter, er wird intensiver, mit Kaffee- und Zichoriennoten. Ivan-Tee, Kirsche, Eiche, Ahorn, Johannisbeere, Minze, Zitronenmelisse, Salbei, Himbeere, Kamille - das sind die Königinnen (und Könige) d... Mehr lesen →
12. April 2020

Klar, mach ich fast täglich.. dauert halt bisschen länger

11. Februar 2020
Getrocknete Rotklee-Blütenstände werden für Tee verwendet. Ernten Sie die Pflanze im Juli ohne Beschädigung und trocken. Dann müssen Sie sie an einem trockenen, belüfteten Ort weiter auslegen, bis sie komplett trocken sind. Auf einen Esslöffel Blü... Mehr lesen →