A
ART34223. Februar
Ein Drittel seines Lebens verbringt er im Schlaf. Das ist für 15 bis 30 Jahre in Ordnung, je nachdem, wie viele Menschen leben.
p
polimk23. Februar
Ein Drittel des Lebens ist normal.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
k
kados23. Februar
Im Allgemeinen verbringt ein Mann ein Drittel seines Lebens im Schlaf. Dies ist etwa 15-30 Jahre, je nachdem, wie lange die Person lebt und wie lange sie normalerweise schläft.
M
Musta24. Februar
Es ist genug für eine Person, 4 Stunden am Tag zu schlafen, aber dann wird es notwendig sein, den Schlaf nachzuholen, also ist es besser, 6 Stunden am Tag zu schlafen, wenn er herauskommt oder 1/6-1/4 - genug, damit eine Person ein produktives Leben führen kann.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten