Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Aristoteles leugnete, dass das Unendliche in Bewegung sein könnte. Er argumentierte auch mit Platon und verweigerte der Gemeinschaft von Eigentum, Frauen und Kindern, da sie seiner Meinung nach zur Zerstörung des Staates führt.