a
avakos15. April

Hier ein paar Tipps dazu:

1. Kleine Fleischstücke (z.B. Geschnetzeltes oder Steaks) werden zäh und trocken, wenn man sie zu lange und zu heiss brät.

2. Gefrorenes Fleisch sollte nicht zu schnell aufgetaut werden. Denn: So zerreissen die Eiskristalle die Muskelzellen. Wenn das passiert, können diese den Fleischsaft nicht mehr einschliessen und er tritt aus. Die Folge: das Fleisch verliert mit dem Saft wertvolle Fleischeiweisse. Beim Braten oder Kochen wird das Fleisch dann trocken.

3. Kleine Fleischstücke (besonders solche mit wenig Fett) sollten nicht im Ofen gegart werden, da sie dann austrocknen. Lieber bei nicht zu grosser Hitze in der Pfanne braten.

4. Beim Schmoren oder Sieden sollte nur soviel Flüssigkeit beigeben werden, dass das Fleisch etwa zu einem Drittel darin liegt. Zuviel Flüssigkeit laugt das Fleisch aus und es wird trocken.

5. Zu heisses Schmoren, Sieden oder Braten ist generell nicht gut für alle Fleischsorten - sie werden zäh und trocken.

6. Tipp: schmoren Sie Ihr Fleisch im Ofen im geschlossenen Topf mit Flüssigkeit. Am Besten bei milder bis schwacher Hitze. So werden auch weniger zarte, und somit auch preiswertere Fleischstücke zart, saftig und trotzdem braun, weil im Ofen die Hitze von allen Seiten eindringen kann.

7. Und noch etwas: Sie können das zäh gewordene Fleisch versuchen zu retten, indem Sie es bei schwacher Hitze in Flüssigkeit wieder weich garen!

Am einfachsten ist es, Fleisch in Folie oder in einer Backhülle zu backen. Dann wird es viel saftiger sein! Und natürlich hängt viel von der Wahl des Fleisches selbst ab...

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
7. März
Kastanienhonig ist ganz eigentümlich: transparent, duftend, bitter. Es schmeckt wie ein Liebhaberhonig, aber diese Kombination aus Bitterkeit, Süße und Aroma gefällt mir sehr gut. Ich finde, er schmeckt delikater als anderer.
4. März
Trockenspargel ist ein Halbfabrikat, das beim Kochen seine eigenen Besonderheiten aufweist. Tatsächlich handelt es sich um einen Schaum, der aus Sojamilch entfernt wurde, er hat keinen Eigengeschmack, so dass er den Geschmack und das Aroma der Flü... Mehr lesen →
13. April
Ich bin kein großer Experte für kulinarische Köstlichkeiten, aber hier ist, was das Internet zu Ihrer Frage sagt: vor der Wärmebehandlung kann Mais für ein paar Stunden eingeweicht werden, um die Körner aufzuweichen. Kochen Sie die Kolben am beste... Mehr lesen →
1. Juni
Nun ist es noch zu früh, um über ein mögliches vollständiges Bild zu sprechen, das sich mit der weiteren Verbreitung von COVID-19 ergeben wird. Wie wird sich COVID-19 auf den Lebensmittelhandel auswirken? Es hängt alles davon ab, wie lange ein Inf... Mehr lesen →
15. April
Amerika hat nicht viele Nachbarschaftsläden oder Kioske/Biere in der Nähe des Hauses. Alle Geschäfte sind in der Regel zentral an sogenannten Plazas oder in Einkaufszentren gelegen. Wenn Sie also ein Haus/Wohnung an einem abgelegenen Ort mieten, w... Mehr lesen →