Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
H
HamelioN27. März

Der Essig löst das Fett auf und reinigt die Oberflächen von verschiedenen Verunreinigungen. Erwärmen Sie die Mikrowelle mit Essiglösung:

  1. Gießen Sie 500 ml Wasser in den Becher.
  2. Fügen Sie zwei Esslöffel 9%igen Essig hinzu.
  3. Stellen Sie den Kanister hinein.
  4. Schalten Sie den Ofen für zwei Minuten ein.
  5. Warten Sie einige Minuten nach dem Piepton.
  6. Öffnen Sie die Tür, nehmen Sie die Lösung heraus und wischen Sie die Wände mit einem nassen Schwamm ab.

Wenn sich der Schmutz nicht löst, wiederholen Sie den Vorgang. Um die fettigen Tröpfchen abzuwaschen, starten Sie die Mikrowelle für fünf Minuten.

Reinigen Sie die Kamer einmal im Monat auf diese Weise. Die Methode darf nicht missbraucht werden, da die Säure sonst mit der Zeit die Oberfläche beschädigt.

7. März
Nehmen Sie einen Behälter, gießen Sie 500 ml Wasser ein, geben Sie 1 Esslöffel Zitronensäure und den Saft von zwei in Zitronenhälften geschnittenen Zitronen dazu, legen Sie den Behälter in die Mikrowelle, schließen Sie ihn je nach Grad der Kontami... Mehr lesen →
24. März

Wählen Sie den Abtaumodus und stellen Sie dann das Produktgewicht ein. Normalerweise "piept" die Mikrowelle in der Mitte des Abtaumodus - dann ist es wünschenswert, den Inhalt zum gleichmäßigen Abtauen umzudrehen.

16. März
Zunächst ist zu erwähnen, dass die Verwendung von Metall und metallhaltigen Gegenständen in der Mikrowelle verboten ist. Das bedeutet, dass Metallgeschirr, Schalen mit metallhaltiger Lackierung (Vergoldung, Silber, einige Farbstoffe), Folien und S... Mehr lesen →
3. März
Fülle eine (mikrowellengeeignete) Schale mit Wasser und gib einen Schuss Essig hinzu. Die Schale stellst du in die Mikrowelle und lässt sie auf maximaler Stufe fünf Minuten laufen. ... Dann einfach kurz nachwischen und weg sind Fettreste und ande... Mehr lesen →