Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
o
olgraf21. April
Menschen, die gerade aus verschiedenen Gründen von ihrem Liebsten getrennt wurden, haben es schwer mit diesem Vorfall. Psychologisch stehen sie unter Druck durch diese Last, einige von ihnen beginnen zu trinken, leiden allein und denken am Ende, dass mit dem Weggang dieses Mannes alles in ihrem Leben endete, und beschließen so, einen verzweifelten Schritt zu tun, Pillen zu nehmen oder vom Dach zu springen oder die Venen zu schneiden.
s
sanaras22. April
Leider hat dieses Phänomen zwei Hauptursachen. Die erste ist, dass Menschen depressiv werden, was bekanntlich eine Krankheit ist, und deshalb sind selbstmörderische Tendenzen eines der Symptome. Hier ist es wichtig, dass die Angehörigen die Symptome der bevorstehenden Katastrophe wahrnehmen und der Person helfen, einen Psychotherapeuten oder Psychologen aufzusuchen. Der zweite Grund kann die Manipulation als Folge einer abrupten Beziehung sein, bei der ein Partner bewusst mit dem Selbstmord droht.....
r
river1129. April
Depressionen sind keine Krankheit, Psychiater sind keine Ärzte, und Journalisten sind oft unverantwortliche Redner.
s
sova197422. April
Alle Handlungen, die eine Reaktion auf die Handlungen einer anderen Person sind, werden als ein Akt der Kommunikation, als eine Reaktion, als eine Antwort begangen. Selbst ein so schrecklicher Fall wie Selbstmord. Die Menschen, die sich durch die Trennung selbst getötet haben, wollten nicht wirklich sterben, sondern den Partner verletzen, der sie verlassen hat, um ihm die Tiefe seiner Ressentiments, sein Leiden, den Grad der Zerstörung seines Egos zu zeigen.
n
nfour22. April
1) Geringe Verantwortung gegenüber sich selbst und seinen Lieben. 2) Schlechtes Verständnis des Lebens und dessen, was durch dumme Erziehung verursacht wird, die auf emotionalen, aber unvernünftigen Filmen und Büchern basiert. 3) Mangelnde effektive Hilfe in schwierigen Situationen. Psychologen verstehen nichts und jeder hat etwas zu bieten, und Psychiater sitzen dumm auf Drogen, was sich nicht viel von Selbstmord unterscheidet.....

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
5. Januar

"Einigen wir uns einfach darauf, dass, wenn einer von uns Lust auf Sex hat, dem anderen schreiben kann und wir uns ab und an ein bisschen vergnügen?" :D So ein Vollidiot!

18. Oktober 2019
Das Pareto-Prinzip liegt bei fast 20 Minuten: "20 % der Anstrengung erzeugen 80 % des Ergebnisses, und die restlichen 80 % der Anstrengung nur 20 % des Ergebnisses." Murphy's Law: "Wenn es irgendeine Chance gibt, dass irgendwelche Probleme passier... Mehr lesen →
17. November 2019
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →

Was soll ich eurer Meinung nach tun, wenn ein Mann mein Kind aus einer früheren Beziehung nicht akzeptiert?

Wir leben seit einem Jahr zusammen. Aber er will nicht mit meinem Kind sprechen und spielen, weil es nicht seins ist. Er sagt, er fühle sich schuldig gegenüber seinem eigenen Kind, wenn er mit meinem Kind spricht. Er hat keine Gefühle für mein Kind. Er hat auch ein Kind aus einer früheren Ehe. Er möchte nur mit seinem Kind spielen.
7. April
Mit dem Auserwählten haben Sie kein Glück. Ihr Mann lebt (geführt) von tierischen Instinkten (persönliche Nachkommen und persönlicher Egozentrik). Ein Mann, der mit seinem Verstand lebt, wird niemals ein fremdes Kind akzeptieren. Die Tatsache, das... Mehr lesen →