Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
s
surnamer9. März 2020

Introvertierte Menschen sind eher verschlossen, scheu und zurückhaltend im Umgang mit anderen Menschen. Sie halten sich in Gegenwart anderer eher im Hintergrund. Extrovertierte Menschen blühen auf, wenn sie mit anderen Menschen zusammen sind. Sie sind gesellig, kontaktfreudig, sozial aktiv und sehr kommunikativ.

Introversion und Extraversion sind eine angeborene Veranlagung, auf die allerdings das soziale Umfeld, die Erziehung sowie prägende Erlebnisse weiter Einfluss nehmen können. Das heißt, Sie kommen bereits introvertiert, zentrovertiert oder extrovertiert auf die Welt.

Die Entwicklung in die eine oder andere Richtung kann beispielsweise durch die Erziehung weiter ausgeprägt werden.

Aber aus einem introvertierten wird niemals ein extrovertierter Mensch, und umgekehrt.

Beide können sich zwar in einer bestimmten Situation gegensätzlich verhalten, aber in ihrer Wesensart werden sie sich nicht ändern.

2. Februar 2020

Introvertierte Menschen sind eher verschlossen, scheu und zurückhaltend im Umgang mit anderen Menschen. Sie halten sich in Gegenwart anderer eher im Hintergrund.