Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
E
ES7720. Februar 2020
Die Gottesanbeterinnen sind viel größer als ihre Männchen und stellen eine echte Bedrohung für sie dar. Unter dem Einfluss von Sexualhormonen können sie kannibalisieren. Die Weibchen der Gottesanbeterin essen die Männchen gerne nach der Paarung oder während der Paarung. Die Männchen nähern sich dem Weibchen immer mit größter Vorsicht und versuchen sie zu vermeiden.
13. Juni 2020
Der Mensch hat, wie jeder lebende Organismus, Instinkte. Die Forscher unterscheiden drei grundlegende, grundlegende Instinkte - hierarchische, sexuelle und Selbsterhaltungstriebe. Es sollte jedoch präzisiert werden, dass das menschliche Gehirn, da... Mehr lesen →
24. März 2020
Ein Organ ist ein eigenständiges Gerät, das seine Funktion als eigenständiges Modul hat. Wie die Leber, das Auge, die Zunge, die Speiseröhre. Der Körperteil ist ein Stück Körper. Es kann mehrere Organe im Körperteil geben.
5. Juni 2020
Die Genome aller lebenden Organismen weisen in einigen Bereichen Unterschiede auf. Um eine Person zu identifizieren, benötigen Sie eine Gewebe- oder Körperflüssigkeitsprobe. Aus diesem Material wird DNA extrahiert und gereinigt und dann einer spez... Mehr lesen →
17. Februar 2020
Sogenannte Analysatoren sind für die Wahrnehmungsprozesse zuständig.Hiermit sind aber nicht nur die Sinnesorgane gemeint, sondern die gesamte Funktionseinheit zur Aufnahme,Weiterleitung und Verarbeitung eines Sinnesreizes. Der Analysator besteht a... Mehr lesen →
15. Februar 2020
Ja, es gibt Arten davon im Schwarzen Meer. Sogar zwei Arten von Stachelrochen sind dort verbreitet - die Spiralfeder und der Seefuchs. Der erste von ihnen ist gefährlich für einen Menschen Er kann ihn mit seinem Schwanz verletzen. Solche Stachelro... Mehr lesen →