Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
M
MrStrong19. Mai 2020
Es kann so erklärt werden, obwohl es unzählige Sterne im Universum gibt, aber ihre Anzahl, die wir sehen, ist durch die Lichtgeschwindigkeit und die Physik des expandierenden Universums begrenzt, und wir können sie nicht sehen, weil ihr Licht keine Zeit hat, zu uns zu gelangen.

Ist es möglich, in einem schwarzen Loch zu überleben?

Mit welcher Wahrscheinlichkeit kann ein lebendiges Objekt in den Tiefen dieses Weltraummonsters überleben?
27. April 2020
Nein. Der erste, ja sogar nullte Grund ist, nur durch das Fliegen durch sein Gravitationsfeld in das schwarze Loch zu gelangen. Und in der Nähe des Schwarzen Lochs wird dieses Feld so heterogen, dass die Person einfach die Flut zerreißt (Beine zie... Mehr lesen →
6. März 2020
Der interstellare Raum ist der Raum zwischen Sternen und Galaxien, leere Räume, in denen es keine Planeten oder andere wichtige Teilnehmer am "Raumverkehr" gibt. Tatsächlich ist der interstellare Raum mit Gas, Staub und verschiedenen Strahlungen g... Mehr lesen →
27. März 2020
Die Temperatur im Weltraum beträgt -270,45 Grad Celsius. Aber das Universum expandiert ständig, so dass dieser Wert allmählich abnehmen wird. Es wird auf Null sinken und eine Person wird in der Lage sein, mit einer Sauerstoffmaske auf dem Gesicht ... Mehr lesen →
21. Februar 2020
Es ist nicht das Universum, das den Wunsch wahr werden lässt, sondern Gott. Wenn sie auf das Universum hoffen werden Sie lange hoffen und unglücklich sterben, danach von Gott noch gefragt werden, warum Sie auf so einen Schwachsinn gehofft haben, o... Mehr lesen →
3. März 2020
Ich glaube, die Frage ist falsch formuliert. Es ist unmöglich, eine korrekte Antwort zu geben. Aber wir können sehr grob sagen - ja Universum = Raumstörung = Raum. Raum (z.B. Zahlenreihe) = Abstraktion Also ist die Antwort: das Objekt ist Abstrakt... Mehr lesen →