Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
d
dimabkln6. Juni 2020
Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig, zuerst über passive Aggression zu sprechen. Es ist nur zu sehen, wie sehr wir diesen Begriff gleich behandeln. Passive Aggression ist ein Verhalten, bei dem eine Person nicht tun will, was von ihr oder ihm verlangt wird oder was sie tun muss. Er macht es, aber es ist nicht genau so oder in der Zwischenzeit. Zum Beispiel wird es dies tun, aber in einem Monat oder einem Jahr und nicht in der von Ihnen benötigten Form. Passive Aggression bedeutet in der Regel, dass eine Person nicht mag, was passiert. Das banalste Beispiel ist, dass eine Person zum Beispiel keine Vorträge über Wirtschaft mag und regelmäßig zu spät kommt. Ich glaube, er kommt zu ihnen, aber er kommt regelmäßig zu spät. In einer persönlichen Beziehung wird ein Aspekt hinzugefügt, dass die Person Angst hat, ihren Partner zu verletzen. In diesem Sinne ist die passive Aggression, dass er oder sie etwas für seinen oder ihre Partnerin tun muss, aber er oder sie will es nicht tun. Es kann zwei Gründe geben. Der erste ist zum Beispiel, dass du als Partner demonstrierst, was dir nicht gefällt, wenn dir Nein gesagt wird. Du bittest deinen Partner um etwas, und wenn er es nicht tut, bist du beleidigt. Dann wird der Partner so gebildet, dass er Angst hat, Ihre Anfrage nicht zu erfüllen. Entweder hat er die Idee, dass, wenn er nichts für dich tut, es deine Beziehung verderben und dich verletzen wird. Dann hat es nichts mit dir zu tun, aber das Ergebnis ist eins: Eine Person verspricht etwas, aber es passiert nicht. Der Rat ist der einzige, der den Raum der Interaktion und Kommunikation einfach so organisiert, dass ein Mensch keine Angst hat, seine Meinung zu äußern und keine Angst hat, "nein" zu sagen, "ich will es nicht tun", "ich bin damit nicht einverstanden", "ich halte es für wichtig". Es ist wichtig, dass er das Gefühl hat, dass es dir nichts ausmacht, eine andere Meinung und eine andere Einstellung zu haben.
H
Hiporama8. Juni 2020
Die Hauptsache, die du verstehen solltest, ist, dass es nicht deine Schuld ist: Deine Geliebte verhält sich so, weil sie psychologische Probleme hat, vielleicht fühlt sie sich bei dir unwohl, oder vielleicht ist sie im Allgemeinen unwohl, so dass du ihm oder ihr nicht sagen kannst, was das Problem ist. Ich brauche einen Spezialisten. Aber das ist nicht dein Problem, das ist seins.
K
Karolbeth9. Juni 2020
Fragen Sie ihn selbst, der beste Weg, um die Antwort auf Ihre Frage herauszufinden.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
18. Oktober 2019
Das Pareto-Prinzip liegt bei fast 20 Minuten: "20 % der Anstrengung erzeugen 80 % des Ergebnisses, und die restlichen 80 % der Anstrengung nur 20 % des Ergebnisses." Murphy's Law: "Wenn es irgendeine Chance gibt, dass irgendwelche Probleme passier... Mehr lesen →
e

Nachdem ich mit meinem Freund Schluss gemacht habe, habe ich Angst vor Männern?

Manchmal bin ich sogar in Panik versetzt. Mein Gesicht wird rot und ich fange an zu schwitzen, wenn ich einen Jungen anschreiben will. Dates kommen deswegen nicht in Frage. Was soll ich tun, um meine Ängste zu bekämpfen? Ich unterhalte mich nur online, denn ich bin schüchtern und fürchte mich vor einem Treffen.
4. April 2020
Hallo! Um Ihnen zu helfen, bräuchte man mehr Informationen. Es muss eine Ursache für Ihre Ängste geben. Aus meiner Erfahrung könnten dafür zwei Faktoren verantwortlich sein: körperliche Gewalt oder emotionale Gewalt. Jede von denen bedarf einer be... Mehr lesen →
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
21. Oktober 2019
Zunächst einmal zwei Fragen: Ist es das, was Sie wollen? Ist es das, was die Freunde wollen? Hilfe ohne Aufforderung (ich meine keinen Unfall oder dergleichen!) - ist ein fast augenblicklicher Eintritt in das "Karpman's Triangle", auch bekan... Mehr lesen →
5. Januar 2020

"Einigen wir uns einfach darauf, dass, wenn einer von uns Lust auf Sex hat, dem anderen schreiben kann und wir uns ab und an ein bisschen vergnügen?" :D So ein Vollidiot!