Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
N
Narmul25. Februar
Die Mondatmosphäre könnte während der vulkanischen Aktivität gebildet werden, wenn Gase so schnell ausbrachen, dass sie keine Zeit hatten, um in den Kosmos einzusickern.
M
MrStrong25. Februar
Die Idee basiert wahrscheinlich auf der Erforschung von Planeten und ihren großen Satelliten. Aber die Masse des Mondes ist zu klein, um auch schwere Gase aufzuhalten, die Hypothese kann also schnell verworfen werden.
D
DAKU26. Februar
Aber warum hatte? Der Mond hat eine Atmosphäre! Nicht so eine wie irdische, sondern eine viel weniger dichte. Und die Gase werden nicht aufgehalten, weil die Schwerkraft des Mondes zu klein ist.
d
dirmor26. Februar
Denn wenn Planeten von relativ kleinen Objekten aus dem Kosmos bombardiert wurden, hinterließen diese Körper Spuren auf den Planeten. Der Mond sollte auch Spuren davon haben, aber es gibt keine. Anscheinend gab es eine Atmosphäre, die ihn beschützte.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
26. April
Die Menschen können Planet 9 nicht finden, weil unsere Teleskope zu schwach sind, um ihn zu sehen. Aber es ist möglich, dass die Menschheit diesen Planeten noch finden wird, weil ein neues Orbitalteleskop namens James Webb gestartet wird.
4. März
Das weiße Loch ist ein hypothetisches Objekt, dessen Existenz bisher nur theoretisch begründet ist. Nicht alle Wissenschaftler halten diese Berechnungen jedoch für überzeugend. Mit großer Vereinfachung können wir sagen, dass das weiße Loch das Ge... Mehr lesen →
12. Mai
Die Masse der Luft des Planeten Erde in den unteren Schichten der Atmosphäre, in der wir leben, beträgt nur 1.2250 kg pro Kubikmeter, und wenn man über das Gewicht spricht, sind es etwa 12 Newton pro m ^3. Nun, ich werde mich kurz fassen, die Gesa... Mehr lesen →
18. März

Es gibt mehrere solcher Vögel. Zum Beispiel gibt es das südliche Sternbild "Taube", das nördliche Sternbild "Schwan". Es gibt auch die Sternbilder "Krähe" und "Kranich" in der südlichen Hemisphäre, und "Paradiesvogel".