Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
m
mihnail12. März

Beim Ausatmen auf einem kühleren Glas oder Spiegel kondensiert der Wasserdampf aus der Ausatemluft (geht von gasförmig zu flüssig über) in Form von kleinen Wassertröpfchen, die gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt sind und den so genannten "Nebel"-Effekt erzeugen.

Der Rest der Komponenten, aus denen die ausgeatmete Mischung besteht:

  • Stickstoff N2;
  • Sauerstoff O2;
  • CO2 Kohlendioxid;
  • Inertgase von Argon Ar, Neon Ne, Krypton He, Helium und andere.

Sie haben hohe Kondensationstemperaturen und verbleiben als Gase.

4. Juni
Beim medizinischen Thermometer sind die Flasche mit Quecksilber und das Messrohr durch eine sehr dünne Kapillare verbunden. Beim Abkühlen komprimiert sich das Quecksilber in der Flasche (und überall) und zwar schneller, als es durch die Kapillare ... Mehr lesen →
15. Oktober 2019
Helium wird wie andere Kryofluide in Dewargefäßen gelagert. Helium wird in ihnen immer unter niedrigem Druck gespeichert - aufgrund der natürlichen Verdampfung der Flüssigkeit. Dadurch wird eine Heliumkontamination bei einem leichten Leck verhinde... Mehr lesen →
17. Juni
Die Bose-Einstein-Kondensation ist ein Aggregatzustand, der nur bei Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt auftritt. Eine solche Kondensation besteht aus Bosen, Elementarteilchen, die einen ganzen Spin haben. Der Spin ist der Eigenrotationsmome... Mehr lesen →
19. Mai
1. Atome:   Atome sind die kleinsten Bausteine der Stoffe. Sie lassen sich mit chemischen Methoden nicht weiter zerlegen.Ein Atom besteht aus einem massereichen Atomkern mit elektrisch positiv geladenen Protonen und neutralen Neutronen, sowie e... Mehr lesen →
19. März

Hängt von der Wasserzusammensetzung ab. Alternativ dazu stirbt in reinem Wasser (ohne Verunreinigungen) alles Leben innerhalb eines bestimmten Radius.