Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
B
Bart2. März 2020

Die globale Erwärmung findet seit der Eiszeit statt. Da die Welttemperaturen nun jedes Jahr in neue Höchstwerte steigen, nennen die Wissenschaftler diesen Prozess eine globale Klimakrise.

18. Mai 2020
Die Methode wurde 1948 von Irving Freedman und Robert Smith erfunden. Es ist eine der Hilfsmethoden zur Datierung bei archäologischen Ausgrabungen. Sein Grundprinzip besteht darin, beim Obsidian (vulkanisches Glas, das oft als Feuerstein für die H... Mehr lesen →
25. Mai 2020
Informationen über die innere Struktur unseres Planeten erhält man auf folgende Weise (Hierarchie entsprechend der Studientiefe): Inspektion von natürlich ogalitischen Gesteinen Brunnenbohrung (Kernentnahme - Gesteinsprobe) seismische Vermessung ... Mehr lesen →
15. Februar 2020
Wenn Gletscher das angesammelte gefrorene Wasser freisetzen, dann steigt nach den Gesetzen der Physik der Gesamtwasserspiegel in den Weltmeeren an. Das ist sehr gefährlich, denn es gibt so viele Städte in Küstennähe auf der ganzen Welt, und sie we... Mehr lesen →
16. Februar 2020
Kohle ist ein Sedimentgestein, das durch die Zersetzung von Pflanzenresten (Baumfarne, Schachtelhalme und Plaunas sowie die ersten Lachspflanzen) entsteht. Der größte Teil der derzeit geförderten Steinkohle entstand vor etwa 300-350 Millionen Jahren.
3. April 2020
Karsterosionsschluchten sind Formationen, die als Folge der Erosion an den Hängen von Karstersenkungen entstehen, während Trichter im Wesentlichen Vertiefungen oder Mulden an der Bodenoberfläche sind; sie können auch durch Erosion und Einsturz des... Mehr lesen →