Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet

Topfen Sie Ihre Orchidee ein Jahr nach dem Kauf um und dann alle zwei bis drei Jahre. Die Zeit zum Umtopfen ist spätestens reif, wenn Sie die Orchidee leicht aus dem Topf herauslösen können. Dann benötigen die Wurzeln mehr Platz und frisches Substrat.

27. Februar
Erst in ein paar Tagen. Während des Pflückens, als die Wurzeln beschädigt wurden, bleibt die alte Erde nicht erhalten, ich gieße 3-4 Tage lang nicht. Orchideenwurzeln sind weich, wenn Wasser in die Risse gelangt, ist es wahrscheinlich, dass sie fa... Mehr lesen →
27. März
Orchideen werden bewässert, nachdem der Boden vollständig ausgetrocknet ist. Noch besser ist es, zwei oder drei trockene Tage zwischen den Bewässerungen zu lassen. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt vom Volumen des Topfes und der Temperatur in d... Mehr lesen →
24. März
eine Drainage beschreibt ein Wasserableitungssystem. Dieses kann es um ein Haus herum geben, oder an einer Straße aber auch in einem Blumentopf.Es bedeutet nix anderes als das Material in den Blumentopf gefüllt wird, welches überschüssiges Wasser ... Mehr lesen →
5. Mai
Normalerweise treiben bei ausgewachsenen und gesunden Orchideen Keime aus, das ist ein gutes Zeichen!) Jetzt müssen Sie die Pflanze besser pflegen: Sorgen Sie für hohe Luftfeuchtigkeit und ausreichend Sonnenlicht und verwenden Sie alle 10 Tage Min... Mehr lesen →
5. Februar
Die Orchideenblätter werden in einigen wenigen Fällen gelb: 1. Vertrocknet ein unteres Blatt, oder manchmal zwei untere Blätter, während andere Blätter ihre Farbe behalten, gibt es keinen Grund zur Sorge: es ist ein natürlicher Prozess des Lebensz... Mehr lesen →