m
masdaj1116. Februar
Es gibt viele verschiedene Trends im Videomarketing im Moment: - Erstellen Sie ein virales Video, das über das Internet fliegt und den Umsatz durch Berichterstattung steigert; - Eine Geschichte über ein Produkt erzählen (von der Entwicklung bis zur Implementierung), zeigen, wie ein Produkt die Welt verändert oder die Probleme der Menschen löst. Wählen Sie die Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten, und nutzen Sie die Kraft des kreativen Denkens.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
G
Gerold6. Februar
Es wird ein Verkaufsvideo, wenn es a) eine originelle Geschichte b) eine gute PR gibt. Es gibt viele "Chips" über die Handlung, wie man sich von der Konkurrenz abhebt. Ich habe aus eigener Erfahrung gelernt, dass niemand mehr als zwei Minuten Video sehen wird. Auch wenn die Geschichte eine A+ ist. Die ersten Sekunden des Videos sollten den Leser fesseln: ihn rätseln, wichtige Emotionen berühren (provozieren). Und vor allem der Aufruf zum Handeln. Es kann verschleiert oder geradlinig, sogar aggressiv sein. Versuchen Sie, zwei Videos aufzunehmen, um zu sehen, ob Sie das erste Video bekommen können.....

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
23. April
Niedrige Preise und hohe Qualität. In der Vitrine stehen zwei Wasserkocher. Eine für 1 Dollar, die andere für 25 Dollar. Sie unterscheiden sich nur im Aussehen durch das Design. Welches werden Sie als qualitativer betrachten? Wenn der Käufer den e... Mehr lesen →
16. Februar
Ich dachte immer, dass der Motor des Erfolgs der Inhalt (Musik, Bild, Aktion) ist. Natürlich widerlegen einige sehr seltsame virale Videos dies, aber sie leben normalerweise nicht lange genug. Wenn der Clip gut gemacht ist, mit einem guten Track, ... Mehr lesen →
10. März
Instagram ist heute eines der am weitesten verbreiteten sozialen Netzwerke und hat sowohl für normale Nutzer als auch für Organisationen - kommerzielle, nicht-kommerzielle, öffentliche usw. - eine große Bedeutung. Für Menschen: So seltsam es auch ... Mehr lesen →
12. Februar
  Versuchen Sie, Gläser mit der Möglichkeit auszuwählen, den Autofokus auszuschalten, um ein "Verkleben" mit den Rahmen zu verhindern. Es lohnt sich nicht, auf hohe Stabilisierungsraten zu setzen, da sie geringen Mehrwert bringen. Tatsächlich ... Mehr lesen →
20. März
Niemand weiß das genau, denn der Algorithmus des Betrachtens ist ein großes Geheimnis, aber dennoch gibt es die Meinung, dass das Betrachten nach etwa 40% der Länge des gesamten Videos gültig ist.