Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
K
Kharcho2. März
Wir empfehlen Ihnen, sich das Portfolio anzusehen, es wird den Prozess der Suche nach Ihrem Designer beschleunigen. Wenn Sie die Arbeit des Designers in Ihrer Nähe finden, werden Sie höchstwahrscheinlich das Ergebnis Ihres Auftrags mögen, und das zweite Geheimnis eines erfolgreichen Designprojekts ist die aktive Teilnahme an seiner Entwicklung. Je früher und je mehr Sie dem Designer von Ihren Vorlieben und Gewohnheiten erzählen, desto effektiver wird die Zusammenarbeit sein. Wenn Sie dies nicht tun, dann wundern Sie sich nicht, dass der Designer schmale Fensterbänke angelegt hat, obwohl Sie Zimmerblumen züchten werden.
Kommen Sie zum Meeting und sprechen Sie mit dem Designer, Sie sollten sich im Umgang miteinander wohlfühlen und verstehen, dass Sie bereit sind, dieser Person zu vertrauen. Nicht immer führt eine Portfoliowahl zu dem gewünschten Ergebnis.
Schauen Sie sich die bereits realisierten Projekte des Designers an, lesen Sie Rezensionen über ihn, erfahren Sie, wann der Designer in der Lage sein wird, Ihr Projekt zu starten und ob diese Begriffe für Sie geeignet sind, bestimmen Sie, was Sie wollen und in welchem Stil.diskutieren Sie mit dem Designer alle Wünsche des Designers.P.S. Wählen Sie einen Designer, dessen Werke Ihnen nahe stehen. Versuchen Sie, mit dem Designer positiv zu kommunizieren und alle Ihre Wünsche auf einmal zu übermitteln, nicht in der Mitte oder am Ende des Projekts.
a
amaler3. März
Dies ist die erste Frage, die sich im Kopf stellt, wenn man sieht, was eine große Anzahl von Designern der Suchmaschine gibt ;) Wir empfehlen mehrere wichtige Kriterien:1) Verifiziertes Feedback. Am besten nicht auf der persönlichen Seite des Designers, sondern auf von Dritten verifizierten Ressourcen. Dazu geben Sie einfach den Namen des gesuchten Designers oder Studios ein und finden seine Seiten auf anderen Ressourcen, die verifizierte Bewertungen enthalten können.2) Geeignetes Portfolio. Seine Arbeit ist bereits getan, du solltest sie definitiv mögen, denn die Arbeit für dich wird in etwa im gleichen Stil gemacht werden. 3) Einstellung des Designers. Nach dem Anruf und dem Meeting müssen Sie verstehen, wie sehr der Designer bereit ist, auf Ihren Wunsch einzugehen. Er sollte dich nicht aktiv mit seiner Meinung bedrängen, sondern deine Wünsche sanft an die Möglichkeiten und Realitäten anpassen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
15. Februar
Modulare Möbel sind fertige Teile, die nach Ihren Bedürfnissen und Größen zusammengesetzt werden können. Aus der Sicht der Küche gibt es mehrere Varianten von fertigen Tischen mit einer Arbeitsplatte, mit Spülbecken, für Einbaugeräte; mehrere Vari... Mehr lesen →
16. Februar
Die einzige Frage hier ist, wie viel Geld Sie bereit sind, für Möbel auszugeben. Wenn das Budget nicht begrenzt ist, benutze ruhig Designmöbel und leugne dir nichts. Wie für die üblichen Möbel, können Sie einen Designer einladen, lassen Sie ihn be... Mehr lesen →
25. Februar
Es hängt von der Größe der Wohnung und der Professionalität der Handwerker sowie von der Farbe selbst ab. Es gibt Farben, bei der eine zweite Schicht nach einer gewissen Zeit aufgetragen werden sollte. Im Durchschnitt drei oder vier Tage lang.
31. März
Das Vorhandensein einer Garderobe auch in kleinen Größen löst mehrere Fragen auf einmal. Zunächst einmal werden alle Dinge an einem Ort und in einer bestimmten Reihenfolge gelagert. Zweitens müssen Sie den Wohnbereich nicht mit Schränken überladen... Mehr lesen →
18. April
Das hängt davon ab, welche Art von Ergebnis Sie wünschen. Wenn das Haus neu ist und sich noch "setzen" wird, ist es besser, die Tapete zu wählen, da kleine Risse an den Wänden auf der Tapete nicht so sichtbar sind wie bei gestrichenen Wände.Wenn d... Mehr lesen →