Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
Viele Menschen sprechen mit sich selbst und es steht nicht im Zusammenhang mit Einsamkeit ist nicht so arrangiert Person. Nun, im schlimmsten Fall kann es mit Schizophrenie zu tun haben, wenn eine Person mit unsichtbaren Freunden spricht.
S
Someday25. März
Meine Leute müssen wissen, was er denkt. Wenn er spricht, hört er es wie "von außen" und kann besser verstehen, wie es für andere klingen wird. Du musst keine gesundheitlichen Probleme haben, um mit dir selbst zu reden.
Zuerst einmal, ja, du hörst deine Sprache. Zweitens hilft es bei der Selbstorganisation. Ich heitere mich gerne auf: "Komm schon, Liebling, tu das, dann wirst du dich gut ausruhen". Und, weißt du, es funktioniert.
i
iMayCat21. April
Ja, es geht nur um Einsamkeit. Vielleicht sogar Anzeichen von Psychose oder Schizophrenie, aber es gibt einige Nuancen.
m
marvink23. April
Warum spricht eine Person mit sich selbst, um die Meinung eines Psychologen zu hören, ist schlecht, es ist ja oder nein, spricht genau eine Einsamkeit, eine Person wird wirklich verrückt und oder es fehlt an Kommunikation?

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten