Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
s
skept1k29. April

Hallo, ja, mit Hilfe von Spiegeln können Sie einen kleinen Raum optisch vergrößern. Allerdings sollten Sie wissen, wie man die Spiegel richtig platziert, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

  1. Zu diesem Zweck ist es am besten, großflächige Spiegelflächen zu verwenden, z.B. eine verspiegelte Zwischendecke, mit Spiegeln in voller Höhe, verzierte Schrankflügel.
  2. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, dann sollten Sie große Spiegel in dekorativen Rahmen bevorzugen.
  3. Positionieren Sie sie voreinander, so dass Sie einen "Spiegelkorridor" schaffen - der Raum wird immer wieder in Spiegeln reflektiert, wodurch der Eindruck eines sehr großen Raumes entsteht.
  4. Am besten ist es, wenn der Raum in hellen Tönen mit einem Minimum an dekorativen Details dekoriert ist, keine Tapeten mit großen Mustern.
  5. Darüber hinaus reflektiert die Spiegeloberfläche das Tages- und Kunstlicht perfekt, was die Ausleuchtung des Raumes erhöht und "Luft" einbringt.

Sie sollten keine kleinen Spiegel verwenden - sie betonen im Gegenteil den begrenzten Raum. Außerdem dürfen keine Spiegelflächen vor großen, dunklen Möbeln angebracht werden - es entsteht der Eindruck eines überladenen Raums.

L
Legio29. April

Ja, optisch vergrößern sie den Raum, es fühlt sich an, als ob mehr Platz im Raum wäre, er wirkt größer, als er wirklich ist. Wenn Sie ein kleines Zimmer haben, stellen Sie einen Schrank auf, so dass die Türen des Schranks vollständig aus Spiegeln bestehen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
29. Februar
Meisterwerk-Frage! Die Verfügbarkeit von Technologie und Spiegeln gab mir die Möglichkeit, ein Experiment durchzuführen.) Da in meinem Fall der verwendete Spiegel kleiner als die Arbeitsfläche des Scanners war, erzeugte das Bild ein schwarzes Rech... Mehr lesen →
13. März

Quatsch.. wenn Sie unbedingt an sowas glauben wollen können Sie genau so gut den Spruch "Scherben bringen Glück" nehmen in dem Fall :D:D:D

24. März
Hier meiner Meinung nach alle Optionen: Durch Platzierung: Stockwerk wandmontiert Desktop In Form: Runde; -quadratisch; rechteckig. Absichtlich: eingerahmt rahmenlos hintergrundbeleuchtet unbeleuchtet
15. Februar

Es gab einen ständigen Bezug zu den Zahlen: 4 8 15 16 23 42.

6. März

Facette ist eine dekorative Fase am Rand des Spiegels. Ein Spiegel ohne Facette ist demnach ein Spiegel mit einfachem Beschnitt.