Schreiben Sie Ihre Meinung, ob es gerechtfertigt sein wird, Zeit und Mühe zu verschwenden, wenn man auf https der Informationsressource wechselt?

Ist es sinnvoll, nur wegen der grünen Sperre in der Adressleiste auf ein neues Protokoll umzusteigen? Ressource: B2B-Website mit Produktinformationen, aber ohne Warenkorb und Kaufmöglichkeit (sammelt keine Bankdaten).
14. Februar
P
Paluk14. Februar
Da Ihre Website über Formulare verfügt, die Kontaktinformationen sammeln, ist es eine sehr gute Entscheidung, ein SSL-Zertifikat zu erstellen. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, auf https umzusteigen. Die Hauptsache ist, alles in Übereinstimmung mit den Anweisungen zu tun: Und hier ist der Link zu Help Yandex hier im Detail beschrieben, wie man den Schritt ohne Beeinträchtigung von Positionen und Traffic macht. Im Allgemeinen wissen durch die Experimente in b2c nur wenige Menschen über den Wert von https, im Gegensatz zum b2b-Segment, so dass ich Ihnen auch aus Reputationssicht empfehlen würde, ein SSL-Zertifikat zu installieren. danke für Ihre Antwort!
T
TomBr24. April
Es braucht ein wenig Zeit und Mühe, um zu HTTPS zu wechseln, wenn Sie eine intelligente Person haben. Und es besteht Bedarf, denn diese Anforderung ist seit langem die Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Erhalt von kostenlosem organischem Traffic von Suchmaschinen.
Natürlich wird es das geben, denn es wird das Vertrauen der Suchmaschinen und Nutzer in die Ressource erhöhen. Daher wird Ihre Website in einer höheren Position in der Angelegenheit sein.
Ja, das Vertrauen wird erhöht. Die Gründe sind vielfältig und alle bedeutsam: Das https-Protokoll gewährleistet die Sicherheit der übertragenen Informationen. Seit 2014 ist das Vorhandensein einer https-Verbindung auf der Website für die Google-Suchmaschine ein Faktor des Rankings mit einem Pluszeichen. Ab Anfang 2017 wird Google Chrome 56 alle HTTP-Seiten, die personenbezogene Daten von Nutzern übermitteln, als "unsicher" kennzeichnen: "HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure) ist kein separates Protokoll, sondern eine Erweiterung des üblichen HTTP, das über verschlüsselte Transportmechanismen SSL oder TLS arbeitet. HTTPS bietet Schutz vor Angriffen auf die Netzwerkverbindung, d.h. Sniffer- und Man-in-the-Middle-Angriffe, im Gegensatz zu HTTP, das TCP-Port 80 verwendet, wird TCP-Port 443 standardmäßig für HTTPS verwendet. Um einen Webserver für die Verarbeitung von https-Verbindungen vorzubereiten, muss der Administrator ein SSL-Zertifikat für diesen Webserver erwerben und installieren. Das Zertifikat der Website soll zusätzlich bestätigen, dass es sich bei dieser Website um eine echte Website der Bank, des Zahlungssystems usw. handelt. SSL-Zertifikat sowie jeder Reisepass speichert verschiedene Daten: den Namen der Organisation und Abteilung, Land, Region, Stadt und Name des Servers, für den das Zertifikat erstellt wurde.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
27. Mai
Kunden verstehen selten die SEO-Struktur. Ganz zu schweigen von den Feinheiten und Nuancen. Tatsache ist, dass SEO keine Vorlagen und Standards hat. Es gibt hier keinen genehmigten Handlungsalgorithmus. Deshalb beginnen einige "Spezialisten", dem ... Mehr lesen →
21. Mai
SEO - ist eine umfassende Entwicklung und Förderung der Website, die gehalten wird, um die Spitzenpositionen der Suchergebnisse zu erreichen. Es ist notwendig, den Traffic und die Gewinne aus der Website zu erhöhen. Suchmaschinenoptimierungsarbeit... Mehr lesen →
28. Februar
Zuerst ist es am besten, eine Website zu erstellen, so dass der Hauptstrom auf sie gerichtet ist. Sie können das Buch direkt über die Website verkaufen oder von dort aus auf andere Online-Shops verlinken. Zweitens, erstellen Sie gezielte Werbung f... Mehr lesen →
8. Februar
Der effektivste Weg, dies zu tun, ist, eine Anzeige über eine Agentur zu schalten. Versuchen Sie, eine Agentur in Ihrer Stadt mit guten Bewertungen im Internet zu finden.
9. März
Um eine Anzeige in Instagram zu erstellen, benötigen Sie außerdem ein Facebook-Konto, das mit Instagram verknüpft ist. Gehen Sie zum Facebook-Werbekabinett, erstellen Sie Ihre Anzeige, wählen Sie die Art der Anzeige, den Text, die Bilder, fügen Si... Mehr lesen →