A
Alien1211. März
Um dein Ziel zu erreichen, musst du das Wesentliche durcharbeiten - einen Aktionsplan, um es zu erreichen. Das richtige Ziel und die richtigen Werkzeuge sind bereits die halbe Miete. Und dann liegt es an dir, dein Bestes zu geben.
A
Angus15211. März
Zuerst einmal ist es notwendig, alle Nuancen im Zusammenhang mit Ihrem Ziel abzuwägen und vorzugsweise aufzuschreiben, nämlich die Zeit, in der Sie zu ihm kommen wollen, die Wege, es zu erreichen, die verschiedenen Kleinigkeiten im Zusammenhang mit Zwischenzielen. Danach solltest du damit beginnen, die Aktionen auszuführen, die du dir selbst verschrieben hast. Das Wichtigste bei diesem Vorhaben ist, den ersten Schritt zu tun. Nach dem ersten Schritt liegen 50% des Weges hinter uns. Das Wichtigste ist, die Stimmung und Motivation nicht zu verlieren und zu erreichen, egal was passiert. Vergiss nicht, deinen Urlaub richtig zu gestalten, um die neuen Kräfte zu betonen.
"Lauf zu deinem Ziel! Du kannst nicht laufen - gehen! Du kannst nicht gehen - kriechen! Du kannst nicht kriechen - lege dich hin und lege dich in Richtung des Ziels." Eigentlich funktioniert es so in der Realität, und um das Ziel zu erreichen, sollte man immer darüber nachdenken, Schritte in seine Richtung unternehmen und sich auf keinen Fall zurückziehen. Aber meine Meinung ist, dass die Schritte und der Prozess Freude und Zufriedenheit bringen sollten. Andernfalls kann der Weg zum Ziel die gehende Person zerstören.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
17. November 2019
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →