Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
G
Gerold25. April
Vor dem Schlafengehen ist es am besten, Asanas zu machen, die helfen, sich zu entspannen, Stress und Richtung abzubauen. Es werden alle weichen Schwangerschaftsstreifen, Hund mit dem Gesicht nach unten, Paschimottanasana, Jana Shirshasana, etc. sein. Wir müssen den Komplex von Shawasanas Übungen beenden - Entspannung in der Position des Liegens auf dem Rücken. Perfekter Abendkomplex für die Wiederherstellung der Krokodilwirbelsäule. Gut geeignet für die Abendpraxis Chandra Namaskar Complex - Grüße an den Mond. Auch geeignet als Asana-Komplex bei Schlaflosigkeit.
5. Februar
Grob gesagt, Pilates ist das gleiche wie Yoga, aber ohne "spirituelle Füllung". Yoga ist nicht nur eine Reihe von körperlichen Übungen, es ist eine besondere Philosophie und Einstellung. Ein Yogi zu sein ist ein besonderer Weg, spirituell, physisc... Mehr lesen →
7. Mai
Yoga und Buddhismus sind enge Traditionen, die Gemeinsamkeiten haben. Ihre Unterschiede sind jedoch sehr auffällig. Die Hauptunterschiede sind die Ansichten über sich selbst, die Seele und Gott. Yoga basiert auf der Existenz des inneren Selbst und... Mehr lesen →
7. März

Beim Würfelspiel ist das wichtigste Element die Fähigkeit des Spielers, schön zu würfeln. Diese Fähigkeit wird ausschließlich durch Training und ständig wiederholtes Werfen erreicht.

22. Mai
Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, was Sie tun und was nicht, und niemand kann es Ihnen verbieten. Allerdings wird Yoga dann nicht mehr Yoga sein, wenn es einige Analogien gibt. Es ist die Frage, ob es dann überhaupt noch Yoga genannt werden kann. 
Ich mache deutlich, dass der Rücken gerade sein muss. Zuerst einen Punkt wie ein Liegestütz machen. Steigen Sie in das Gestell selbst, Hände streng auf die Breite der Schultern und Ellbogen genau unter den Schultern. Die Beine sind gerade, die Fer... Mehr lesen →