Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
F
Forgotten5. April 2020
Es ist nur eine Funktion der Interpunktion der spanischen Sprache. Die umgekehrten Frage- und Ausrufezeichen am Anfang des Satzes zeigen den Ton im Voraus an. Du kannst es mit der starken Emotionalität der Spanisch sprechenden Menschen verbinden.
D
Dogeron6. April 2020
Ein umgekehrtes Frage- oder Ausrufezeichen wird an den Anfang des Satzes gesetzt. Es gibt die Meinung, dass es zur Bequemlichkeit aufgestellt wird, damit der richtige Ton auf einmal verstanden werden kann.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
20. März 2020
Sie können auch eine Sprache lernen oder Ihr Sprachniveau in kurzer Zeit verdoppeln, indem Sie mnemonische Techniken anwenden (die Kunst, große Mengen an Informationen schnell zu speichern). Diese Methode erfordert keine vorherige Vorbereitung - u... Mehr lesen →
3. April 2020
Beginnen wir mit der Tatsache, dass es im 16. Jahrhundert kein Großbritannien gab. England und Schottland, auch unter der Personalunion des Königs, werden sich erst zu Beginn des XVII. Jahrhunderts vereinen (und sie werden verschiedene Regierungen... Mehr lesen →
11. Februar 2020

Die großen sind Vodafone, Movistar, Jazztel, Orange, und es gibt auch viele kleine Anbieter, die gute Tarife mit Rabatten anbieten.

1. Mai 2020
Es gibt natürlich viele Lifehacks, und vielleicht haben Sprachexperten und Lehrer ihre eigenen, aber hier sind ein paar nützliche Ideen. Die erste besteht darin, die Hieroglyphen in Beziehung zu Bildern zu setzen, die ihre Bedeutung verdeutlichen.... Mehr lesen →
23. Mai 2020
Zunächst möchte ich auf die aktuelle "bessere Antwort" von Michael S. hinweisen, dass Terzias erschienen sind, bevor der Strom von Gold und Silber aus der Neuen Welt "fabelhaft" wurde - auch wenn wir vergessen, dass er nie das Haupteinkommen des s... Mehr lesen →