l
liF7. Februar 2020
Alle Katzen reagieren unterschiedlich auf den Aufprall im Sakralbereich. Wer nur seinen Schwanz hebt und seinen Rücken beugt, schreit und beißt. Es ist anders, jemand mag es, jemand anderes nicht. Es wird angenommen, dass es im sakralen Bereich eine so genannte "Vergnügungszone" gibt, wie die auf dem Katzenhügel. Wenn die Katze eine negative Einstellung zum Kratzen des Kreuzbeins hat, kann dies ein Symptom einer Wirbelsäulenerkrankung sein.
h
hamrad7. Februar 2020
Dieses Verhalten kann ein Beweis für ein Trauma sein (die Katze ist möglicherweise nicht gut gefallen) oder es kann ein Zeichen für eine Gelenkerkrankung sein. Es kann auch andere Gründe geben. Aber raten Sie nicht, Sie haben bereits ein seltsames Verhalten Ihres Haustieres bemerkt, fragen Sie Ihren Tierarzt, denn es geht um die Gesundheit Ihres Haustieres!

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
11. Mai 2020
Katzen sind sehr eigene Geschöpfe. Deshalb verpflichtet sich nicht jeder Tiertrainer, solche ungehorsamen Tiere zu trainieren. Statistisch gesehen könnte sogar eine von hundert Katzen zu einem potentiellen Zirkustier werden. Deshalb ist das sehr s... Mehr lesen →
26. März 2020
Anzeichen sind, wenn: das Tier sich weigert zu fressen; er kaum atmen kann; er sich kaum bewegt oder nur langsam; die Katze schlecht riecht; ihre Temperatur sinkt. Katzen sterben aus verschiedenen Gründen: Alter und Krankheit. Aber Haustiere aus... Mehr lesen →
10. Februar 2020
Die Ursachen sind vielfältig und reichen von harmlosen bis hin zu schweren Erkrankungen. Allerdings haben alle auftretenden Symptome ihre Folgen, so dass es wichtig ist, schnell herauszufinden, was die Katze daran hindert, ein normales Leben volls... Mehr lesen →
25. März 2020
Wenn beschlossen wurde, Ihr Kätzchen mit Naturnahrung zu füttern, können  Sie Hüttenkäse in Ihre Ernährung aufnehmen. Der Hüttenkäse enthält viel Kalzium und Eiweiß, was für den wachsenden Körper wichtig ist. Die beste Wahl ist fettarmer Hüttenkäs... Mehr lesen →
9. März 2020
Das hängt alles von der Katze ab - manch eine kommt schneller zur Besinnung, eine andere braucht länger. Wenn Sie die Anweisungen des Tierarztes befolgen, gibt es kein Problem. Und dann wird die Katze im Allgemeinen ruhiger sein als vor der Steril... Mehr lesen →