H
HalD2n6. Februar 2020
Niemand wird eine endgültige Antwort auf diese Frage geben. Es gibt viele Theorien darüber. Einige Leute denken, dass unser Universum allein ist. Andererseits, dass es so viele Universen gibt. Und andere glauben, dass das Universum eine Illusion ist.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
e
eshmey6. Februar 2020
Das beobachtete Universum ist definitiv eins. Zweitens gibt es eine Reihe von Hypothesen, nach denen entweder unser Universum außerhalb des beobachteten Teils grundlegend unterschiedliche Eigenschaften hat (z.B. bis zum Auftreten zusätzlicher Messungen) oder ständig in nicht interagierende Universen unterteilt ist. Hier kannst du zum Beispiel darüber lesen: Multiversum gegen die Monopole und mit dem Astrophysiker und Wissenschaftspopularisierer Sean Carroll. Eine andere Sache ist, dass all diese Hypothesen leider eine direkte Überprüfung ausschließen - deshalb werden sie oft als unwissenschaftlich bezeichnet. Und natürlich impliziert keiner von ihnen eine aktive Interaktion der Universen: Es warten keine Portale auf uns.
c
clubhead856. Februar 2020
Kann ein schlüpfendes Küken nicht sicher von der Existenz von Küken einer anderen Vogelart wissen? Wozu also die Frage nach der Existenz anderer Universen von Menschen, die wenig oder gar keine Ahnung von der Zusammensetzung oder Größe des Universums haben, in dem sie sich befinden?
S
Sormat6. Februar 2020
Wir sind noch nicht an den Rand des einen gekommen, und du fragst schon nach den anderen. Lass mich wenigstens in unserem Universum herumschauen, um zu sehen, was los ist.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
4. Mai 2020
Nach Ansicht der Wissenschaftler braucht das Universum keinen Punkt, von dem aus es sich ausdehnen kann. Das Universum ist unendlich, und die Singularität ist nicht der Punkt, an dem sich das Zentrum des Universums befindet, sondern der Ort, an de... Mehr lesen →
22. März 2020

Bei supermassiven schwarzen Löchern ist es ziemlich klar. Es gibt ein solches Loch im Zentrum jeder Galaxie im Universum. Und die Milchstraße ist 27.000 Lichtjahre entfernt. Andromeda hat 2,5 Millionen Lichtjahre und so weiter.

3. Februar 2020

Die Drehachse von Uranus ist um 98° geneigt, so dass sich dieser Planet fast "auf der Seite liegend" und sogar leicht "kopfüber" um die Sonne dreht.

20. Juni 2020
Wenn man beginnt, die Weltordnung unseres Universums zu analysieren, dann drängen viele Faktoren auf eine ganz bestimmte Idee - unsere Welt ist eine Computersimulation. Viele Gesetze der Physik sind den Gesetzen in Computerspielen sehr nahe, um ma... Mehr lesen →
23. April 2020
Es wird angenommen, dass es außerhalb unserer Galaxie noch andere Galaxien gibt. Sie sind sehr weit von unserer Galaxie entfernt und die moderne Technologie erlaubt es Ihnen nicht, mit 100%iger Genauigkeit zu sehen, was da ist. Aber dank der Bere... Mehr lesen →