Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
S
SalidanM10. März 2020

Das Kleben des Ferritkerns ist ohne besondere Folgen möglich. Hauptsache ist aber, er wird fest zusammengepresst, ohne einen großen Spalt zu hinterlassen. Klebe mit Sekundenkleber.