Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Die ersten Proben von Keramikfliesen wurden im Mesopotamien des Tigris und des Euphrats gefunden. Laut Forschern glich die erste Fliese in Größe und Form einem Mosaik, das im zweiten und dritten Jahrtausend v. Chr. zur Dekoration der Tempel und Paläste des Adels verwendet wurde. Diese Fliesen unterschieden sich jedoch vom Mosaik dadurch, dass sie ein komplettes Muster auf jeder Fliese hatten. Er war etwas dünner als ein kleiner Ziegel. Auf der Vorderseite der Fliese wurde Ornament in Form von Mustern verschiedener Formen angebracht. Moderne Fliesen im orientalischen Stil erbten viele Tendenzen in der Ornamentik, aber die Bedeutung der meisten Symbole ist unwiederbringlich verloren.