Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
T
Ty3Pik25. April 2020
Guten Tag! Tatsächlich gibt es keine klare Grenze zwischen Himmel und Raum. Aber in der Luftfahrt und Kosmonautik wird offiziell angenommen, dass die Höhe von 118 Kilometern über dem Meeresspiegel bereits die Grenze des Weltraums ist. Wissenschaftlich gesehen gilt der Weltraum als ein Ort, an dem keine Gasmoleküle mehr vorhanden sind, was etwa 1000 Kilometer über dem Meeresspiegel liegt.
14. April 2020
Das größte Objekt im Universum ist der Reliktkalte Punkt, auch bekannt als Eridans Super-Leere. Er ist im Sternbild Eridan, wie du dir vorstellen kannst. Sie ist 70 µK kälter als der Durchschnittswert der Reliktstrahlung und erstreckt sich über 50... Mehr lesen →
30. März 2020
Die ersten "Kosmonauten" können als die Hunde Belka und Strelka bezeichnet werden, die am 19. August 1960 ins All gingen und nach 18 Wendungen um die Erde herum sicher zur Erde zurückkehrten. Der erste Mann im All war ein Bürger der UdSSR Juri Gag... Mehr lesen →
22. März 2020
Die Weltraumforschung kann zur Lösung globaler Probleme beitragen. Dank ihnen haben Sie und ich zum Beispiel eine Fernseh- und Radiokommunikation. Unter Vakuumbedingungen werden wichtige Experimente durchgeführt, um Licht in "irdische" Phänomene z... Mehr lesen →
19. Februar 2020
Wir sehen nur Lichtquellen oder reflektiertes Licht von Objekten und Raum - aufgrund der Leere ist der Abstand zwischen den Körpern dort unvergleichlich größer als die Größe der Körper selbst.
15. Februar 2020
Der Weltraum muss erforscht werden, obwohl viele glauben, dass es umgekehrt ist. In der heutigen Welt können wir nicht ohne Weltraum auskommen, viele Satelliten helfen uns, in Verbindung zu bleiben, dank ihnen haben wir das Internet, das Fernsehen... Mehr lesen →