s
skept1k12. April 2020

Es gibt sie. Eines der bekanntesten Beispiele ist der GNMT-Übersetzer für neuronale Netzwerke, der seit langem mit Google Translator zusammenarbeitet, um die Übersetzungsqualität zu verbessern. Es gibt auch eine breite Palette von Algorithmen, die Sprache direkt übersetzen und durch die Übersetzung von Ton in Text vor der Übersetzung funktionieren. Darüber hinaus gibt es bereits "intelligente Kopfhörer" (ähnlich der "intelligenten Uhr"), die Sprache in Echtzeit von einer Sprache in eine andere übersetzen können.

c
chmak16. April 2020

Natürlich wurde diese Technologie bereits in den Übersetzern eingeführt. Es handelt sich jedoch um einen geschlossenen Workflow, der meines Wissens z.B. in Google Translate verwendet wird. Mit Hilfe dieses neuronalen Netzes erstellt der Übersetzer, indem er sich auf frühere Übersetzungen konzentriert, die der laufenden ähnlich sind, eine neue Übersetzung. Und je mehr Daten (Übersetzungen) ein Übersetzer vorrätig hat, desto besser wird er neue Texte übersetzen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
27. Oktober 2019
Früher oder später wird Weiß immer zu einem schmutzigen Grau. Als Hilfe nicht nur für weiße Schuhe, sondern auch für Schuhe mit hohem weißen Rand wie Skaterpantoffeln: Zahnpasta plus eine alte Zahnbürste. Funktioniert einwandfrei :)