Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
Ein guter Psychologe sollte eine angemessene Hochschulausbildung haben, und Sie sollten eine Person zur Verfügung haben, die Ihnen zuhört oder liest (wenn Sie online schauen), ob Sie mit seiner Argumentation einverstanden sind. Unterhalten sie sich. Hört dich der Psychologe? Wenn er es nicht tut, dann wird die Arbeit mit ihm nutzlos sein.
B
Bart29. März
Wähle nur diejenigen, die über die entsprechende Ausbildung verfügen und bereit sind, diese zu bestätigen. Sie sollten sich an der Rezeption wohlfühlen. Wenn ein Psychologe dir seine Meinung und Ansichten über das Leben aufzwingt, laufe vor ihm oder ihr davon. Betrachten Sie auch die Geldproblematik - ein Treffen wird Ihnen wahrscheinlich nicht helfen, also melden Sie sich nicht für Spezialisten an, deren Leistungen Sie sich nicht leisten können.
X
Xomiak9030. März
Um einen Psychologen auszuwählen, müssen Sie auf folgende Punkte achten: Profil Hochschulbildung Operative Erfahrung Echtes Feedback von seinen Kunden. Wiederholen Sie seine Seiten in sozialen Netzwerken, um zu verstehen, wie angenehm Sie für einen bestimmten Spezialisten sind. Kontaktieren Sie ihn am Telefon, um zu erfahren, in welchem Format die Arbeit stattfinden wird.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
24. April
Oh, ja, natürlich! Schließlich ist der Psychologe selbst, als Zahnarzt selbst, bekanntlich schmerzhaft, unangenehm, mit Folgen verbunden))). Im Allgemeinen wendet sich zum ersten Mal ein anderer Psychologe vor dem Abschluss eines Diploms an den Ps... Mehr lesen →
29. Februar
Die Diagnose wird auf der Grundlage der Internationalen Klassifikation der Krankheiten gestellt. Grundlegende Kriterien: 1) Offenheit der Gedanken - jemand steckt sie ein oder nimmt sie weg, die Menschen um sie herum wissen, woran sie denken. 2) ... Mehr lesen →
26. Mai
Ooh! Die Spieleindustrie hilft heute bei vielen Dingen, einschließlich einer Reihe von psychischen Erkrankungen. So gibt es beispielsweise ein spezielles Spiel für die Arbeit mit Sozialphobien. Es gibt Studien über das Depressionsspiel (aber bishe... Mehr lesen →
10. April
Neben den hormonellen Ursachen und den Gründen für Müdigkeit und Schlafmangel spielt natürlich auch die Psychologie eine große Rolle. Und da lohnt es sich: - Das Verlangen einer Frau ist weg, niemand wird angezogen, keine Fantasien sind sexuell - ... Mehr lesen →
Ich bin mir ziemlich sicher. Der Mechanismus ist einfach. Kälte ist eine Infektionskrankheit. Es ist bekannt, dass übermäßiger Stress (Not), mit dem eine Person nicht umgehen kann, die Immunität reduziert. Eine Wissenschaft, die den Zusammenhang z... Mehr lesen →