A
Abandibot25. April
Die Erziehung von Kindern ist ein ernsthafter und verantwortungsvoller Prozess, von dem die Zukunft des Kindes, der Familie, der neuen Generation, des Landes und der Welt als Ganzes abhängt. Der richtige Ansatz in der Erziehung wird dazu beitragen, eine starke und unabhängige Persönlichkeit zu entwickeln und viele Probleme und Schwierigkeiten zu vermeiden. Normalerweise bedeutet es, dass Sie Ihr Wissen und Ihre Lebenserfahrung weitergeben. Die Eltern sind die ersten, die von den Kindern betreut werden, sie sind das Beispiel.
K
Kotenza25. April
Eigentlich haben alle Eltern unterschiedliche Meinungen darüber. Es ist jedoch allgemein anerkannt, dass die Erziehung eines Kindes in erster Linie die Bildung der Persönlichkeit des Kindes sowie die Anpassung an die Gesellschaft und die Anforderungen des modernen Lebens ist. Es lohnt sich, sich daran zu erinnern, dass es bei der Erziehung in erster Linie um Aufmerksamkeit geht. Alle Kinder brauchen maximale Aufmerksamkeit. Oft sind unartige Kinder ein Zeichen für mangelnde Kommunikation und einen richtigen Umgang mit Bildung. Sie sollten sich nicht nur an Anweisungen, Wünsche und Regeln erinnern, sondern auch an gemeinsame Spaziergänge, Spiele und Gespräche.
d
daprox25. April
Ich werde der vorherigen Antwort hinzufügen, dass die Erziehung eines Kindes mit der Erziehung beginnt. Du bist sein Vorbild in der Zukunft, also sollte die Erziehung eines kleinen Mannes den Prinzipien folgen, die du ihm beibringen willst. Und natürlich hängt das Wachstum erfolgreicher Persönlichkeiten direkt von der bedingungslosen Liebe der Eltern und der Unterstützung des Kindes in jeder Situation ab.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
19. Mai
Hallo! Grippe hat in der Tat keine strenge Saisonabhängigkeit. Ja, sie treten häufiger im Herbst und Winter auf. Aber es gibt auch Kinder, die im Sommer unter Husten, Schnupfen und Halsschmerzen leiden. Oft ist der Fehler die Akklimatisierung währ... Mehr lesen →

Was soll ich eurer Meinung nach tun, wenn ein Mann mein Kind aus einer früheren Beziehung nicht akzeptiert?

Wir leben seit einem Jahr zusammen. Aber er will nicht mit meinem Kind sprechen und spielen, weil es nicht seins ist. Er sagt, er fühle sich schuldig gegenüber seinem eigenen Kind, wenn er mit meinem Kind spricht. Er hat keine Gefühle für mein Kind. Er hat auch ein Kind aus einer früheren Ehe. Er möchte nur mit seinem Kind spielen.
7. April
Mit dem Auserwählten haben Sie kein Glück. Ihr Mann lebt (geführt) von tierischen Instinkten (persönliche Nachkommen und persönlicher Egozentrik). Ein Mann, der mit seinem Verstand lebt, wird niemals ein fremdes Kind akzeptieren. Die Tatsache, das... Mehr lesen →

Wie kann man seinen 6-jährigen Sohn aus Ehebett vertreiben?

Gefühlt jede zweite Nacht kommt er heimlich in unser Bett geschlichen und schläft bei uns, aber langsam ist er wirklich zu groß dafür. Das Problem: Mama sagt "Macht doch nichts".
Sie müssen sich einigen und ihm einstimmig sagen, dass das so nicht mehr geht. Der Junge ist 6 Jahre alt und hat anscheinend noch eine überdurchschnittliche Bindung zu euch, was sich auch auf das weitere Leben auswirken kann. Wenn also für die Mut... Mehr lesen →