Lügen ist einfacher, als etwas zuzugeben. Die Leute denken, dass es niedrig ist, geben Ihre Fehler zu, indem sie die Wahrheit sagen, also lügen sie. Aber Lügen passieren zum Guten, ich sage meinem Chef oft, dass ich mich schlecht fühle und mir eine Auszeit nehme, aber in Wirklichkeit verbringe ich so ein "Wochenende" mit meiner Familie, wir gehen ins Kino, sitzen in einem Café.
Um nicht die Wahrheit zu sagen. Sie mögen die Wahrheit nicht, sonst hat sie negative Folgen. Schwangere Frauen bei der Arbeit werden natürlich nicht sagen, dass sie in den Mutterschaftsurlaub gehen, es wird nicht genommen, Lügen sind angenehmer. Und in dieser Angelegenheit ist es vielleicht nicht unbedingt notwendig, nur dein Leben verschönern zu wollen, es ist so angenehm für das Selbstwertgefühl, für den persönlichen Gewinn - das in der Karriere, das in der Familie, das in jedem Team. Hängt davon ab, was der Zweck eines Menschen ist, aber auf jeden Fall lehrt dich das Leben, jeden anzulügen, selbst die unschuldigsten und naivsten. Nicht reden und nicht über deine Meinung reden. Krivda regiert die Welt.
Weil sie wie Menschen aussehen wollen, sind sie es nicht. Es verschwindet nicht immer mit böser Absicht. Manchmal sind die Menschen einfach nur verlegen oder haben Angst, die Wahrheit zu sagen.
G
Greh3. April
Aus einer Vielzahl von Gründen und unter verschiedenen Umständen. Es gibt sogar Lügen zum Wohle von uns.
Denn wenn jeder immer die Wahrheit sagen würde, wäre es das Ende der Welt. Manchmal lügen sie in gutem Glauben, öfter in schlechtem Glauben, es gibt kleine Haushaltslügen. Lügen sind in die menschliche Natur eingebettet. Was ist mit Freud, warum lügen die Leute?
Die Leute lügen, weil es bequemer ist. Es ist bequemer, etwas zu erfinden, zu rechtfertigen, zu verschönern - es ist viel einfacher, als im wirklichen Leben etwas zu tun. Menschen, die ständig lügen, verwechseln selbst Lügen mit der Realität, indem sie in ihre Traumwelt gehen und dann die Realität hart treffen, wenn die Lüge enthüllt wird.
C
Cobra12329. April
Vielleicht ist es einfacher, sie sind leer.
n
nomas29. April
Weil sie besser erscheinen wollen, als sie sind; weil sie nicht für ihre Worte, Taten oder den Mangel an Worten und Taten verantwortlich sein wollen; weil sie bekommen wollen, was sie nicht bekommen können, ohne zu lügen und aus einer Million weiterer Gründe.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
15. Februar
Es ist sehr wahrscheinlich, dass Zuneigung mit einer Gewohnheit verglichen werden kann. Wenn eine Person versteht, dass es keine hellen und warmen Gefühle mehr gibt und sie mit einer Person lebt, nur weil sie so daran gewöhnt ist, ist es wahrschei... Mehr lesen →
25. April
Wir möchten Ihnen einige Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems aufzeigen: 1. Nimm den "Jetzt"-Moment auf: Wo bist du? Was ist los mit dir? Welche Art von Geräusch hörst du, welche Art von Menschen um dich herum? Wie ist das Wetter draußen? Wi... Mehr lesen →
27. April
Ein Ansatz, der Psyche und Bewusstsein als Produkt der Bildung in einer Subjektaktivität untersucht. Die Grundlage des Ansatzes ist es, die Aktivität als die wichtigste Determinante für die Entstehung und Entwicklung verschiedener Verhaltensformen... Mehr lesen →
28. Mai
Eine geschlossene Person ist schwer zu kontaktieren, sie kann keine Beziehungen zu anderen aufbauen und selbst ein Gespräch mit einem Fremden ist für sie extrem schwierig.
23. Mai
Guten Tag. Die grundlegende Ethik der Kommunikation legt nahe, dass wir niemanden "töten". Bewusste, vorbereitete Gewalt ist die jüngste Maßnahme, die auch in der Selbstverteidigung nicht immer angemessen ist, weshalb ich vorschlage, niemanden zu ... Mehr lesen →