Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
v
vasser7. März
Jeder hat seine eigenen. In diesem Leben musst du alles versuchen, um zu sehen, ob es für dich wirksam ist oder nicht. Pilates war ursprünglich eine Rehabilitations- und Genesungstechnik, die auf Yoga und Tai Chi basiert. Seine Übungen sind langsam und sanft. Das heißt, in Bezug auf die Stärkung von Muskeln, Gelenken und anderen Dingen, wird es für fast jeden wirksam sein. Wenn Sie versuchen, Fett zu verbrennen oder Muskelmasse zu gewinnen, Gewicht anzupassen, denke ich, dass Pilates ein Helfer für jemand sein kann, aber es ist wahrscheinlich, schwierig zu sein. Am Ende. Ich würde sagen, Pilates hat einen Ort, an dem man sein kann. Und um es oder etwas anderes zu tun, ist es bereits notwendig, es zu lösen, basierend auf den Zielen, Fähigkeiten und Bedürfnissen.
A
ArmGuRu7. März
Jeder hat seine eigenen. In diesem Leben musst du alles versuchen, um zu sehen, ob es für dich wirksam ist oder nicht. Pilates war ursprünglich eine Rehabilitations- und Genesungstechnik, die auf Yoga und Tai Chi basiert. Seine Übungen sind langsam und sanft. Das heißt, in Bezug auf die Stärkung von Muskeln, Gelenken und anderen Dingen, wird es für fast jeden wirksam sein. Wenn Sie Fett verbrennen oder Muskelmasse aufbauen, Gewicht anpassen wollen, denke ich, dass Pilates ein Helfer sein kann, aber es ist wahrscheinlich schwierig. Ich würde sagen, Pilates hat einen Ort, an dem man sein kann. Und um sich mit ihm oder etwas anderem zu beschäftigen, ist es bereits notwendig, zu lösen, ausgehend von den Zielen, Fähigkeiten und Anforderungen.
Hängt davon ab, was. Wenn es für die Gewichtsabnahme ist, ist es nicht so effektiv wie Cardio-Training. In einer Stunde Pilates verbrennen Sie 2 mal weniger Kalorien als in einer Stunde auf der Strecke (ca. 250-300 kcal bis 500-600 kcal). Aber wenn Sie mindestens zweimal pro Woche zu Pilates gehen, richtig essen, schlafen und sich ausruhen, können Sie eine schöne Figur erreichen: einen flachen Bauch, einen appetitlichen Hintern und straffere Seiten. Es ist besser, sich für ein Krafttraining zu entscheiden. Aber wenn Sie alle Muskeln gleichmäßig, ausgeglichen, ohne Leiden und Schmerzen entwickeln wollen, ist Pilates die richtige Wahl: Pilates verbessert die Körperhaltung und behandelt Rückenschmerzen sehr effektiv. Einige Leute sagen, dass, selbst als ob sie ein wenig gewachsen wären. In der Tat, sie haben einfach aufgehört zu nerven, Pilates-Kurse beinhalten auch Atemübungen, und das hat einen positiven Effekt auf den spirituellen Zustand. Nach dem Training werden Sie sich moralisch entspannt fühlen) Lindert Stress, Angst, sogar Depressionen und Schlaflosigkeit.
D
Diror7. März
Pilates ist eine besondere Form vom Fitness, bei der die Bewegungen weich und langsam sind, mit einem speziellen Atemsystem und einer Konzentration der Aufmerksamkeit auf den Körper. Pilates ist für Menschen mit unterschiedlichem Trainingsniveau geeignet, wenn Sie kein Sportler sind und kein körperliches Training haben, Pilates wird helfen, den Muskeltonus zu erhalten und die Flexibilität zu verbessern, und für Sportler wird Pilates eine gute Übung während der Tage der Genesung sein, wird helfen, Muskelschmerzen zu reduzieren und die Beweglichkeit der Gelenke zu entwickeln. Und wenn Pilates auf der ganzen Welt so beliebt ist, dann natürlich nicht umsonst, sondern auf Kosten seiner Wirksamkeit.
Im Vergleich dazu wird alles gelernt, so dass man sagen muss, dass es in Bezug auf andere körperliche Aktivitäten und Trainingsformen wirksam ist. Pilates ist eine gesunde Methode, um langsam abzunehmen, die Muskeln allmählich zu stärken und die Fettansammlung zu absorbieren.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
5. Februar
Grob gesagt, Pilates ist das gleiche wie Yoga, aber ohne "spirituelle Füllung". Yoga ist nicht nur eine Reihe von körperlichen Übungen, es ist eine besondere Philosophie und Einstellung. Ein Yogi zu sein ist ein besonderer Weg, spirituell, physisc... Mehr lesen →