b
bulldz29. Mai
Nun, das ist eine so umstrittene Frage. Hängt davon ab, wie du über das Betrügen denkst. Wenn du bereit bist, diese Tatsache zu akzeptieren, musst du mit deinem Mann reden, erklären, dass du dir dessen bewusst bist, was passiert ist, die Hauptsache ist, zu reden und zusammen zu sein, und mit euch allen, dann kannst du zu einem Psychologen gehen, um die Gründe herauszufinden, warum der Mann das getan hat.
T
Trim1529. Mai
Psychologie ist einfach, oder man toleriert und nimmt alles für selbstverständlich hin (eine Ausrede finden, dass sich alle Menschen ändern). Oder kämpfe für deine Familie, Liebe, Loyalität zu deinem Mann, Familienbudget, etc.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
f
fa4er29. Mai
Zuerst möchte ich mit meinem Mann darüber sprechen. Das Erscheinen der Herrin ist ein Zeichen für große Probleme in der Beziehung. Von wessen Seite aus können diese Probleme erst nach einer ernsthaften und gründlichen Analyse geklärt werden. Aber was sie sind, ist 100%. Und genau darüber müssen wir reden. Und noch begehrenswerter - die Gruppenberatung durch einen Psychologen. Das ist, wenn du herausfinden willst, warum es passiert ist, und es gibt eine Absicht, den Becher zusammenzukleben. Wenn du nicht willst, kannst du dich trennen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
18. Oktober 2019
Das Pareto-Prinzip liegt bei fast 20 Minuten: "20 % der Anstrengung erzeugen 80 % des Ergebnisses, und die restlichen 80 % der Anstrengung nur 20 % des Ergebnisses." Murphy's Law: "Wenn es irgendeine Chance gibt, dass irgendwelche Probleme passier... Mehr lesen →
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
18. Oktober 2019
Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkom... Mehr lesen →
14. November 2019
Untersuchungen über Kommunikationstaktiken, die die Stimmung einer verunsicherten Person heben können, zeigen, dass es sich in einem Gespräch mit einer frustrierten Person mit geringem Selbstwertgefühl nicht lohnt, ein positives Reframing einzuset... Mehr lesen →
21. Oktober 2019
Zunächst einmal zwei Fragen: Ist es das, was Sie wollen? Ist es das, was die Freunde wollen? Hilfe ohne Aufforderung (ich meine keinen Unfall oder dergleichen!) - ist ein fast augenblicklicher Eintritt in das "Karpman's Triangle", auch bekan... Mehr lesen →