d
driverLiski1. Dezember 2019
Die häufigste Ursache für schlechten Atem ist eine schlechte Mundhygiene. Vielleicht vergisst du, deine Zähne zu putzen, oder du machst es nicht gut genug. Sie können auch nach jeder Mahlzeit Pfefferminzgummi kauen, jedoch nicht länger als 10 Minuten. Wenn dies nicht hilft, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da ein starker Mundgeruch ein Symptom für eine Reihe schwerer Krankheiten sein kann.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
A
AuralFloat12. Dezember 2019
Nun, der Grund dafür kann nicht nur eine unsachgemäße Mundhygiene sein, sondern auch gegessene Produkte! Einige Produkte machen die Dinge noch schlimmer. Wie Eiscreme! Ich wusste es selbst nicht, aber es lässt mich in meinem Mund riechen! Suchen Sie online nach einer Liste von Produkten, die nach leckerem Geruch riechen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
19. Mai
Hallo! Grippe hat in der Tat keine strenge Saisonabhängigkeit. Ja, sie treten häufiger im Herbst und Winter auf. Aber es gibt auch Kinder, die im Sommer unter Husten, Schnupfen und Halsschmerzen leiden. Oft ist der Fehler die Akklimatisierung währ... Mehr lesen →
20. Februar
Wenn Babys zu oft krank werden und die Genesung lange dauert, gehen Sie zu einen Kinderarzt, der sie beobachtet, eine Reihe von Untersuchungen macht und ggf. eine Konsultation mit einem Immunologen empfiehlt. Aber darüber hinaus können Eltern Maßn... Mehr lesen →