E
EUSTASE12. März 2020
Zur Reinigung verstopfter Poren im Gesicht. Ich habe eine schlechte Haut, ich kann mit meinen schwarzen Flecken nicht umgehen und spart nur die Reinigung durch den Kosmetiker.
L
Lam0b0t12. März 2020
Auch wenn Sie alle Regeln der täglichen Hautreinigung befolgen, können Sie nicht den ganzen "Schmutz" aus Ihrem Gesicht entfernen. Kosmetik, Cremes, alles kommt in die Poren und bleibt dort. Außerdem ist es nicht die umweltfreundlichste Umwelt. Verschmutzte Luft, Staub, Abgase - alles auf der Haut, professionelle Reinigung entfernt jeden Schmutz ohne Schäden. Die Poren klären. Lassen Sie die Haut atmen. Es ist ein sehr nützliches Verfahren: Wenn Sie bereits die perfekte Haut haben, können Sie sie vernachlässigen. Allerdings empfehlen Kosmetologen jedem, alle 1-2 Monate einmal zu reinigen.
f
fa4er12. März 2020
Die Gesichtsreinigung ist in erster Linie eine hygienische Hautpflege und erst in zweiter Linie eine ästhetische, d.h. eine, die das Aussehen verbessert. Verschmutzte Haut kann sehr wichtige Funktionen für den Körper nicht vollständig erfüllen: Atmen, Saugen, Schützen, Tasten, Temperieren, etc. Normalerweise leidet ihre Abwehrkraft bei Verunreinigung der Haut stark: weil die Bakterien im "Schmutz" leben, wie im Paradies. Ungepflegte Haut ist in fast 100% der Fälle von Ausschlägen betroffen.
G
Grod12. März 2020
Meine persönliche Meinung - wenn Sie eine Reinigung benötigen - oder wenn Sie denken, dass Sie sie brauchen - ist, dass Sie schwarze Flecken, unebene Haut oder Entzündungen haben - Sie müssen wahrscheinlich Ihre Pflege korrigieren. Die Gesichtsreinigung selbst ist ein eher seltsames Verfahren, da sie das Hauptproblem nicht löst. Nun, grob gesagt, wenn Sie einen verstopften Müllschacht haben, können Sie ihn reinigen, aber damit er nicht verstopft, müssen Sie keinen großen Müll hineinstecken. Die Hardware-Reinigung bei wirklich schwerwiegenden Hautproblemen ist zu wirkungslos, die manuelle Reinigung zu traumatisch. Wenn für einen Eingriff eine Entzündung entfernt werden muss, d.h. auf andere Weise - zum Beispiel Antibiotika und Oberflächenpeelings in verschiedenen Kombinationen. Wenn die Akne einfach ist, dann finden Sie wirklich "Ihre" Pflege - die Mittel mit Salicylsäure oder mit AHA / BHA-Säuren - es bedeutet, dass Sie sich fast von der Reinigung befreien. Die Hauptsache hier ist, geduldig zu sein und nicht die Haut zu verbrennen (oder es könnte schlimmer werden). Das einzige Mal, wenn ich bereit bin, zu einer Kosmetikerin zu gehen und ihn zu bitten, etwas auf seinem Gesicht zu öffnen, ist, Meilen, Furunkel oder große entzündete Pusteln zu entfernen, wo selbstverschuldete Behandlungen zu Narben oder Schlimmerem führen können.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
18. April 2020
Glitzer oder Glitzer-Make-up ist wirklich schwer wegzuwaschen. Die einfachsten Empfehlungen: Mit einem speziellen Zwei-Phasen-Gesichtsreiniger oder einfach nur mit Pflanzenöl entfernen. In diesem Fall wird das Wattepad geölt und damit in einer Ric... Mehr lesen →
12. Februar 2020
Augenklappen helfen bei der Beseitigung von Schwellungen. Sie sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden, da durch diesen Kühleffekt die Schwellung schneller abklingt. Wenn es keine Pflaster gibt, ist die beliebte Methode der Teelöffel. Sie sollten ... Mehr lesen →
22. März 2020

Gesunde, normale Haut kann einmal pro Woche ein Peeling vertragen. Bei fettiger, unreiner Haut können zwei Peelings pro Woche gut sein.

8. März 2020

Mit Rasierschaum.

7. Mai 2020
Wir kennen 4 Methoden, um die Haut des Gesichts zu verbessern: durch die Veränderung der Lebensweise, das Auftragen von Make-up, mithilfe von Fachleuten, Volksmitteln. Ändern Sie die Lebensweise. Machen Sie das Gesicht ebenmäßig und befreien Sie s... Mehr lesen →