Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
O
OneDry7. März
Das wichtigste Kriterium dabei ist, wann ein Kind beginnt, sich mit diesen Fragen an dich zu wenden. Sie verstehen, dass er dieses Thema im Visier hat, und er beginnt, Sie so etwas zu fragen. Das Wichtigste hier ist Ihre Reaktion. Wenn sich dein Kind dir nähert und du ruhig auf solche Fragen reagierst, bist du offen für Kommunikation, du bist offen für Diskussionen, das Kind versteht, dass du die Person bist, mit der es darüber diskutieren kann. Wenn er merkt, dass er sich schämt, rot, nicht sagt oder sagt, was er in der Gesellschaft gehört oder mit Freunden diskutiert hat, nicht, was er auf den Bildern gesehen hat, dann wird er das nächste Mal nicht zu dir kommen. Das ist schlecht: Sie verlieren einen wichtigen Einfluss, die Möglichkeit, ein sehr wichtiges Thema zu diskutieren. Das Kind wird verschiedene Mythen haben. Und das ist nicht gut so, denn jetzt können die meisten Informationen von überall her bezogen werden. Selbst wenn er ein Schloss an seinem Telefon hat, wird er ruhig nach dem Telefon eines Freundes fragen und alles lesen, was er braucht. Er sollte besser Informationen von dir bekommen, die plausibel sind. Wenn wir über das Alter der Kinder sprechen, dann ist es im Alter von 3-4 Jahren, wenn das Kind bereits zu sprechen beginnt, möglich zu besprechen, woher ich komme, wie die Kinder in diesem Format geboren werden: Mama und Papa heirateten, begannen zusammenzuleben, verliebten sich ineinander, und sie bekamen ein Kind. Das Thema Störche und Kohl ist mir nicht ganz klar: Das Kind wird sich immer noch der Tatsache stellen, dass es eine schwangere Frau auf der Straße sehen wird. Sie machen jetzt sogar schwangere Puppen. Deshalb sollte das Kind verstehen, dass es im Bauch der Mutter erscheint, aber ohne Details, um sich nicht zu verletzen. Im Alter von 5-6 Jahren kann dies eine detailliertere Darstellung des Themas sein - das Kind wird sehen, dass Mama und Papa regelmäßig umarmen, küssen, Passantenpaare sehen, die Gefühle zeigen. Wir können sagen, dass, wenn ein Mann und eine Frau sich lieben, sie sich umarmen und küssen und ein Kind bekommen. In der Hauptschule kann das Thema Sex aus physiologischer und biologischer Sicht behandelt werden: wenn Sie Ihrem Kind vom Befruchtungsprozess erzählen, Sperma, Eizellen. Der Höhepunkt der Diskussion über Sex sollte in der Pubertät liegen. Es ist sehr wichtig, offen mit Kindern zu sein und alles zu diskutieren, damit Ihr Kind es versteht: Es ist ein natürlicher Prozess, es gibt nichts Lustiges oder Peinliches daran, es kann diskutiert werden. Natürlich ist es wichtig, dem Thema Verhütung viel Aufmerksamkeit zu schenken. Es spielt keine Rolle, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist. Kinder müssen verstehen, wie man Kinder aufnimmt, warum sie geboren werden können und was zu tun ist, um ungeplante Schwangerschaften zu verhindern.
v
vial777. März
Viele Psychologen sind sich einig, dass es notwendig ist, früh zu beginnen, so dass ein Kind im Alter von 3-4 Jahren wissen sollte, wer es ist - ein Junge oder ein Mädchen. Und zu wissen, dass Mädchen und Jungen unterschiedliche Geschlechtsorgane haben: Ab dem gleichen Alter ist es notwendig, einem Kind sexuelle Grenzen aufzuzeigen. Berühren Sie die Genitalien nicht vor Menschen, schreiben Sie nicht an öffentlichen Orten usw. Es ist notwendig, vor der Pubertät über Sex zu sprechen, damit er für Veränderungen in seinem Leben bereit ist. Das genaue Timing bestimmt die Entwicklung des Kindes und die Offenheit des Themas in Ihrer Familie. Empfohlener Zeitrahmen - bis 6 Jahre sollte das Kind wissen, woher die Kinder kommen. Nicht später als neun Jahre, um zu wissen, wie sie gemacht werden.
Das Thema vom Sex ist sehr weit gefasst. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, worüber ich mit dem Kind sprechen möchte. Ich sehe, dass der Hauptmerkmal der Wunsch und die Gesprächsbereitschaft des Kindes ist. Im Vorschulalter könnte er sich für den Unterschied zwischen Mädchen und Jungen und die Frage interessieren, woher die Kinder kommen. Und dann sind es diese Fragen, die beantwortet werden sollten, ohne weitere Details hinzuzufügen. Schon im frühesten Schulalter kann sich ein Kind für das Thema Sex selbst interessieren, und dann beantworten wir Fragen dazu. Kurz gesagt, Sie können sich von den Bedürfnissen des Kindes leiten lassen. Darüber hinaus können Anfragen nicht direkt sein, aber sie können irgendwie Interesse zeigen. Was am wichtigsten ist, ist die Beziehung zwischen euch beiden. Wenn diese Beziehung vertrauenswürdig ist, wenn Sie häufig mit Ihrem Kind sprechen, wenn er oder sie weiß, dass er oder sie mit einer Frage, einem Geständnis zu Ihnen kommen kann, und wenn er oder sie keine Verurteilung erfährt, können Sie sicher sein, dass er oder sie mit diesem Thema zu Ihnen kommen wird, wenn er oder sie daran interessiert ist.
Nun, ich denke, dass das Kind in 4-5 Jahren bereits ein Bewusstsein dafür haben sollte, dass Mädchen und Jungen unterschiedlich sind. Und ich denke an das Geschlecht selbst, wir sollten es mit 10 Jahre erzählen, obwohl jetzt solche Kinder, dass sie alles selbst herausfinden werden. Ich habe das im Kindergarten mit 17 Jahre herausgefunden, und ein Mädchen allein sagte mir.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
12. Oktober 2019
Zur Charakterbeschreibung im Internet fand ich folgendes: "Alluka is male by biological sex, but female by gender. Female pronouns are more appropriate to use for her since that's what she more identifies with and prefers." Bedeutet, Alluka ist ne... Mehr lesen →
15. Mai
Ich denke, es ist notwendig, den Weg zur Auswahl des Vibrators gründlich zu gehen. Das Spielzeug, das Sie wählen, sollte Spaß machen, bequem, sicher und angenehm für Sie sein. Also verstehen Sie es selbst: 1. Du brauchst einen Vibrator für die inn... Mehr lesen →

Wo kann ich es sehen?

Ich bin in der Sauna.
15. April

Was wollen Sie sehen?

10. Mai
Du musst nicht so über ihn nachdenken, du musst dich um ihn kümmern. Dann werden Gedanken darüber nicht im unpassendsten Moment aufkommen und von den drängenden Fragen ablenken. Oder zumindest periodisch masturbieren, um die Spannung zu lösen.
19. Februar
Viele Faktoren können den Erregungsgrad eines Mädchens beeinflussen. Viele Leute machen sich Sorgen um die Idee "Wie sehe ich aus?" Die Umgebung, in der die Handlung stattfindet, kann auch den Grad der Erregung beeinflussen. Ein Mädchen kann sich ... Mehr lesen →